Empathie und gleichzeitig professionelle Distanz…

Warum ist es wichtig, mit den professionellen medizinischen Dolmetschern zusammen zu arbeiten

Ärzte, Spezialisten, Therapeuten und letztlich alle im Gesundheitswesen tätigen Personen sind sich der Bedeutung gelungener Kommunikation zwischen Arzt/Therapeut und Patient natürlich sehr bewusst. Die möglichen Gefahren und Risiken für das medizinische Fachpersonal und die Patienten durch nicht sach- und fachgerechte Kommunikation sollten mit dem Einsatz professioneller medizinischer Dolmetscher verhindert werden. Denn, Sie…
…kennen und verstehen die Fachbegriffe und verfügen über breites medizinisches Hintergrundwissen
…geben das Gehörte vollständig und präzise wieder, sei es zeitgleich (simultan) oder zeitversetzt (konsekutiv) nach einigen Sätzen
… sie lassen nichts aus, fügen nichts hinzu und kommentieren nichts
…beherrschen sowohl die Sprache des medizinischen Fachpersonals als auch die des Patienten sehr gut
…erklären kulturelle Unterschiede ohne sie zu werten
…sind neutral (vertreten nicht die Interessen der einen oder anderen Seite) und greifen nicht ohne Weiteres in das Gespräch ein
…zeigen Empathie und gleichzeitig professionelle Distanz
…kennen die Gepflogenheiten im Krankenhaus, in der Therapie und im Gesundheitssystem allgemein.

Auf dem Internetportal “About Swiss” erzählt unsere Medizindolmetscherin Anastasia Sorvacheva Will, warum es sehr wichtig ist, bei einem Gespräch zwischen Ärzten und ausländischen Patienten einen professionellen Dolmetscher dabei zu haben. Artikel auf Russisch finden Sie unter dem Foto: